Ursus & Nadeschkin

Tagebuch

Zum Tagebuch

15.09.2012

Entdeckungen, Flecken und Beulen...

Entdeckungen, Flecken und Beulen...

Die Première liegt zwar schon über eine Woche hinter uns, dennoch sind wir weiterhin am weiter entwickeln von SECHSMINUTEN. Es ist bei jedem neuen Programm dasselbe: die Première ist der Tag, an dem das Kind da ist, und nun muss es laufen lernen. Nach 20 Vorstellungen hat sich das Programm dann meistens nochmals massiv verändert und wer das Stück nach 100x spielen nochmals sieht fragt sich, ob überhaupt noch was so ist wie es zur Première war. Wir sind nun bei Vorstellung Nr. 17 und freuen uns, dass die Show täglich besser und besser rollt.
Jede Vorstellung wird aufgezeichnet, wir schreiben kleinere Textpassagen um, erfinden Neues dazu oder schmeissen was raus.
Eine extrem strenge, spannende aber auch ganz tolle und kreative Zeit... wir feiern tagtäglich die kleinen, schönen Entdeckungen, und kassieren dabei natürlich auch blauen Flecken und Beulen. Ohne Fleiss kein neues Programm!

Hier im Bild ganz links, unser Illusionenbauer Tinu, der seine Illusionen tagtäglich weiter erfindet, mittig unser Techniker und neu auch Lichtdesigner Gerrit, der uns jeden Abend ganz viele Türen öffnet und ganz rechts Urs, der gerade in einen sauren Apfel beisst.
(Nadesch steht hinter der Kamera und knipst.)