Ursus & Nadeschkin  
English I'm lost!
Give me English!

HOME
ÜBER U&N
SPIELPLAN
PRODUKTIONEN
PERLEN, FREAKS & SPECIAL GUESTS
IM ORCHESTER GRABEN
BIOGRAFIE
BILDER DOWNLOAD
KRITIKEN
FAQ's
GÄSTEBUCH
REGIE
TAGEBUCH
KUNST AUFRÄUMEN
ARCHIV
LINKS
KIOSK
VIDEOS
COMICS
 
VIDEONEWSLETTER
KONTAKT
Ursus & Nadeschkin @ Facebook
GÄSTEBUCH

» Willst du einen neuen Eintrag hinzufügen


Anzahl Einträge im Gästebuch: 2716 Seite: 3 von 272

2696 Donnerstag, 15. Januar 2015, 20:34 Uhr

https://www.youtube.com/watch?v=rRgXUFnfKIY#t=71
Einmalig technisch-visiuell wunderschön, danke!

 
Petro, Leipzig

Kommentar:
Gern geschehen..

2695 Samstag, 27. Dezember 2014, 21:02 Uhr

(SGB-FSS Weihnachtschor singt Stille Nacht)
Man stelle sich vor, die Arbeit des SGB-FSS würde als internationale oder globale Kommunikationstechnologie integriert.
Um wieviel einfacher wären vernünftige, auf logischen Gefühlen basierende, verständliche Gemeinsamkeiten vermittelbar!
Mir kamen die Tränen.

 
Fritz

2694 Sonntag, 21. Dezember 2014, 11:45 Uhr

Die Fünfte klingt immer noch nach von der Vorstellung in St. Gallen. Auch nach dem dritten Besuch bin ich immer wieder hell begeistert. Bitte in 2 Jahren wieder auf Tournee gehen mit dem Orchester und vor allem auch mit Graziella. Danke
 
Susanne, Gossau

2693 Donnerstag, 11. Dezember 2014, 15:37 Uhr

zu 2691
Ich schließe mich als \"treuer Leser\" und DVD Besitzer an!

 
Dieter, Weimar

Kommentar:
:-)

2692 Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:20 Uhr

Wir (unser kleines Ensemble) waren im Oktober 2012 in Bonn und haben dort mit in den Graben applaudiert. Die Erinnerung ist noch taufrisch und lässt uns lächeln!
Und natürlich sind wir auch im Besitz von DVD-Set 1
Viel Erfolg mit der neuerlichen Tour und liebe Grüße zurück.

 
Petro, aus Leipzig

2691 Dienstag, 09. Dezember 2014, 18:46 Uhr

Ich muss es einfach noch mal loswerden:
Euer Projekt IM ORCHESTER GRABEN ist eine Weltnummer!
Ich kenne kein vergleichbares so großes Ensemble, was mit so wunderbarer humorigen Einigkeit dem alten Ludwig auf so kultivierte Weise huldigt.
Und Eure szenischen Pointen hätte er bestimmt auch gern gesehen.
Meine Verehrung!



 
Petro, aus Leipzig

Kommentar:
Lieber Petro
Vielen Dank für dein tolles, schönes Lob. Wo hast Du denn IM ORCHESTER GRABEN gesehen? In Leipzig waren wir nämlich (leider) noch nie mit unserem Konzerttheater...

liebe Grüsse
U&N

2690 Dienstag, 18. November 2014, 12:20 Uhr

Hoi zämme

Als treue und fleissige Leserin Eures Tagebuches und \"Hunde-Mami\" habe ich mich sehr darüber gefreut, den Eintrag über Mocca zu finden. Schon 6 Jahre ist es her... Wahnsinn, wie die Zeit rennt.

Nadja, war das Dein erster und letzter Hund oder könntest Du Dir wieder ein Leben mit Hund (und Kind) vorstellen?

So, das wars von mir, danke für das, was Ihr tut, immer wieder kann ich mich köstlich amüsieren, hier auf der HP aber natürlich auch bei all Euren Programmen, einfach spitze! :-) Weiter so, bleibt wie ihr seid...

Herzliche Grüsse
Danae




 
Schwegler Danae, Oberwil BL (Power-Dogs)

Kommentar:
Liebe Danae

Ich weiss nicht, ob ich für ein Leben mit Hund tauge, aber für ein Leben mit einem Basenji auf jeden Fall. Nur der Zeitpunkt muss stimmen! Und der kam bis jetzt noch nicht wieder ;-)
Auch herzliche Grüsse,
Nadesch

2689 Montag, 17. November 2014, 16:56 Uhr

Hey, da weiss ich noch einen:

Griechische Kartoffelspeise - Pürree us

Bis dann...

 
Andreas Roder, Neulengbach

2688 Mittwoch, 12. November 2014, 12:23 Uhr

Ich habe Euch bis jetzt nur auf Youtube gesehen, aber am 28.11.14 komme ich nach Möriken. Freue mich schon. Die Geschichte mit den Stadtnamen ist endlos inspirierend : Totalschaden an einem Aufladegerät in Mali : Bamm Akku ; türkischer Gartenparty-Gast : Isst am Pool ; Suizigefährdeter deNiro in Kenya : Nei Robi !! ....
Herzlich
Beda

 
Beda, Genf

2687 Montag, 20. Oktober 2014, 18:13 Uhr

Hallo, Ihr Lieben,

vielen, vielen, vielen Dank für diesen großartigen, spritzigen und so humorvollen Abend im Wiener Stastsaal (Sa., 18. 10.), der zum Glück dann doch länger als nur sechs Minuten gedauert hat.
Ein Feuerwerk, so ideenreich und voller Wendungen. Man glaubt, schon alles gesehen zu haben, doch manchmal wird man überrascht. Und das ist Euch gelungen! 2001 habe ich Euch schon in Wien in der Kulisse mit den Hailights gesehen. Das war also jetzt das zweite Mal.

Wir sind im gleichen Alter; ich stehe selbst seit über 25 Jahren als Schauspieler auf der Bühne. Ich bin ganz zufrieden, aber das, was IHR da macht, das ist EXTREM unvergleichlich, EXTREM einzigartig und EXTREM fantastisch. Kurz: Ganz große Kunst von zwei großartigen Künstlern. Hut ab, liebe Kollegen!

Ich hatte an diesem Abend die Ehre, danach beim Kauf von Eurer EXREM-DVD und einem Plakat (jeweils von Euch für Andreas signiert) auch ein wenig zu plaudern und ein Selfie mit Euch machen zu dürfen. Es war so angnehm zu sehen, wie Ihr ganz locker, hautnah und ohne Star-Getue mit Euren Fans umgeht.

Nun, in diesem Sinne: Nochmals vielen lieben Dank und bis zum nächsten Mal. Weiterhin viel Erfolg!

Euer Andreas

P. S.: Ach ja, weil es mir gerade einfällt...
Was macht ein Hai zuhause...?
...Haimarbeit.

 
Andreas Roder, Wien, bzw. Neulengbach (NÖ)

[ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 ... ]
 Seite drucken Konzept und Design: Hauri GmbH, ArgoviaOnline  -  © Ursus & Nadeschkin