Ursus & Nadeschkin

Tagebuch

14.11.2017

Nominierung für den IKARUS Preis

Nominierung für den IKARUS Preis

Der IKARUS Preis ist eine Auszeichnung für herausragende Theaterinszenierungen für Kinder und Jugendliche in Berlin.
> Nominiert wurden in diesem Jahr 8 Theaterstücke.
> 46 verschiedenen Produktionen waren im Rennen,
> gestern Abend wurde einzig DER GEWINNER gekührt:
> "Peng! Peng! Boateng!" vom Heimathafen Neukölln.
> Das GRIPS Theater war mit "Nasser" und unserem Stück "Aus die Maus" (von Nadja Sieger, Georg Piller & Ensemble) gleich zweimal nominiert. Beides Produktionen, die seit einem Jahr laufen, immer ausverkauft und darum auch im 2018 weiter gespielt werden.

Im Gegensatz dazu hat die Gewinnerproduktion seit einem halben Jahr keine Auftritte mehr bekommen. Umso wichtiger und richtiger ist darum für dieses freie Team die grandiose Auszeichnung!

Ich wünsche "Peng! Peng! Boateng!" ganz viele neue Gastspiele im Anschluss an den verdienten IKARUS, und werde mir das Stück unbedingt noch anschauen. Der kurze Ausschnitt von gestern war sehr vielversprechend! ... da fliegt man gut und glücklich mit dem deutlich günstigereren IKARUS aus Brot nach Hause.

Nadeschkin grüsst die Berlinerinnen und Berliner aus der bereits wieder viel südlicheren Sonne -
und: Mit "AUS DIE MAUS" ist noch lange nicht aus die Maus:
immer wieder aktuelle Spieldaten findet man hier!

02.11.2017

Schlusssssssssssssssssssssss

Schlusssssssssssssssssssssss

EINUNDREISSIG Vorstellungen an SECHSUNDDREISSIG Tagen in ZWÖLF Städten für NEUNZEHNTAUSENDEINHUNDERTSECHSUNDZWANZIG Zuschauerinnen und Zuschauer!

Perlen, Freaks & Special Guests 2017 ist passé –
Es waren fünf wunderbare Wochen mit grossartigen Künstlerinnen und Künstlern, Technikern, und Menschen, die auf, hinter und neben der Bühne alles gegeben haben! Danke euch allen. Und danke dem Publikum, das uns überall die Theater bis auf den letzten Platz füllte (ausser in Grenchen, dort waren noch zwei Stühle frei, das haben wir genau gesehen!)

Weil es so schön war und weil wir einfach nicht genug davon kriegen können,
gibt es im kommenden Frühling ZUSATZVORSTELLUNGEN in Zürich!

5.–8. April 2018, Theater 11, Zürich
Der VORVERKAUF läuft ab sofort!

31.10.2017

Weihnachten am zweitletzten Tag

Weihnachten am zweitletzten Tag

Punktgenau zur letzten offiziellen Show gab's heute Bescherung: massgefertigte Perlen-Freaks-2017-Tour-T-Shirts für die ganze Crew! Ein wunderbares Souvenir, dass wir nun alle tragen können, bis wir uns im April 2018 wieder sehen!

Merssi Dänu & Bettina für's Organisieren!

PS: was man hier auf dem kleinen Bild nicht erkennen kann: der Titel ist nicht nur in deutsch, sondern extra auch noch auf INDISCH (bzw. Hindu) aufgedruckt...

30.10.2017

Übermorgen im Miller's Studio Zürich, 20Uhr

Übermorgen im Miller's Studio Zürich, 20Uhr

Wir möchten ALLEN, die unsere Perlen, Freaks & Special Guests bereits erlebt haben, zuflüstern:

Morgen spielen wir unsere erste, einzigste und einzigartigste Clubvorstellung mit anschliessender Dernièrenparty. Das ist ein Geschenk, vor allem für uns, weil wir alle selber in der erste Reihesitzen (Backstage hat es nämlich keinen Platz für 11 Perlen & Freaks), aber es ist auch ein Geschenk für eingefleischte Fans! 
Es wird sehr speziell, für ALLE Beteilligten, und:
Es gibt offenbar noch 40 Tickets!!!...de Schnäller isch de Gschwinder!


Vorverkauf: tickets@millers.ch oder TEl. 044 387 99 79 Di-Fr: 16:00-18:00 und/oder 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn. Internet www.millers.ch www.starticket.ch

Bild: Roberto Conciatori

29.10.2017

Pfauenrunde

Pfauenrunde

Meeting auf der Pfauenbühne vor der Première in Zürich. Das Schauspielhaus in Zürich ist ein wunderbarer Ort und 5 Stunden später wissen wir auch, weshalb: tolles Publikum, 750 gute Plätze, eine grossartige Crew und Standing Ovations.
Schön, dass wir heute die ganze Show auf DVD aufgezeichnet haben!
3 more shows to go!