Ursus & Nadeschkin

Tagebuch

23.05.2018

Schaffhauser Nachrichten vom 22.5.18

Schaffhauser Nachrichten vom 22.5.18

Die heutigen Medien nehmen es ganz genau mit ihren Recherchen.
Darum feierte Nadeschkin gestern auch nicht ihren 50igsten sondern bereits ihren 85igsten Geburi.

Das Spezielle an dieser gelungenen Recherche ist, dass – ganz egal wie man es rechnet – unerklärbar bleibt, wie man auf so eine Zahl kommt, wenn doch der Jahrgang (1968) bekannt ist.

Die Annahme, dass die Journalisten der Schaffhauser Nachrichten heutzutage keine Zeit mehr haben, um das eigene Blatt vor dem Druck zu kontrollieren, geschweige denn zu lesen, trifft wahrscheinlich zu.

Das Gute daran:
Man fühlt sich nach solch einer Lektüre mindestens um geschätzte 35 Jahre jünger!


PS: wir danken Beat Schneckenburger für den Hinweis!

22.05.2018

Zum 50sten Mal: HAPPY BIRTHDAY NADJA!

Zum 50sten Mal: HAPPY BIRTHDAY NADJA!

https://www.srf.ch/news/panorama/runder-geburtstag-nadja-nadeschkin-sieger-wird-50

18.05.2018

Gestern im Schlachthof

Gestern im Schlachthof

Es ist immer wieder eine Freude, im «Schlachthof» des BR in München dabei sein zu dürfen! Wie üblich sitzt man auch hier nach dem Bühnenauftritt mit Kollegen am Tisch und plaudert noch ein wenig. Der Unterschied ist bloss: hier wird man dabei noch gefilmt und es ist Teil der Sendung.

DEN LINK ZUR GESTRIGEN SENDUNG GIBT'S HIER.

12.05.2018

vorüber ist voraus

vorüber ist voraus

«Le Roi est mort, vive le Roi!»
Einer irgendwie uralten Tradition folgend sitzt unser Kernteam *) nach nicht enden wollendem Schlussapplaus bereits wieder beieinander, und plant an der nächsten Perlen-Freaks-&-Special-Guests-Produktion!
(Das Halteverbot gilt nur für Autos!)

*) Verein Theater-Variété: Nadja (Präsidium), Bettina (Geschäftsführerin), Urs (Aktuar)

26.04.2018

Premièren-Rede

Premièren-Rede

Bei einer Theater-Première gibt es Premièren-Reden. Aber bei einer solchen stellt man sich nie routiniert vors Mikrofon, denn zu viele Emotionen, zu viel Nervosität und viel zu viel Spannung sind prägend für diesen Moment.

Ob dann so eine Rede, wie sie hier im Bild gerade von Nadesch gehalten wird, verhebbt oder nicht, wird man hinterher selber nie wissen, weil einem ganz einfach in dem Moment viel zu viel passiert und erfüllt.

Keine Ahnung, was ich gesagt habe, aber diese jüngste Prémière mit Starbugs im Casinotheater Winterthur war eine Wucht!
Fäbu, Silu und Tinu waren in Höchstform! Trotz heftiger Endprobenphase, die uns allen wirklich unerwartet viel abverlangt hat, gelang uns der Sprung! Unser neues Programm wird seinem Titel mit  Bravour gerecht:
«JUMP» lässt die drei Berner über sich hinaus wachsen!
Nach über 2 Jahren gemeinsamer Stückentwicklung und Inszenierung kann ich zum Resultat mehr als einfach nur stehen! Freut Euch, geht selber hin und schaut es Euch an!

Hier gehts zu Tour & Tickets