Ursus & Nadeschkin

Tagebuch

31.12.2009

© La Liberté; 31.12.2009

© La Liberté; 31.12.2009

© La Liberté; 31.12.2009

EN 2009 J’AI BIEN RI... Pascale Bruderer
«Je n'oublierai pas ma fête»

Agée de 32 ans, la socialiste Pascale Bruderer est la nouvelle présidente du Conseil national. «En 2009, j'ai eu de nombreuses occasions de rire, que ce soit de joie, de soulagement, en entendant une bonne blague ou tout simplement en observant les bêtises de mon chien, lequel peut, pendant plusieurs minutes, tourner sur lui-même pour essayer d'attraper sa queue»!

Mais si elle doit garder une seule image, ce sera celle du duo comique Ursus et Nadeschkin, présent lors de la fête donnée à l'occasion de son élection à la présidence du National. «Etant donné que des personnes sourdes étaient présentes dans le public, une interprète en langue des signes était également sur scène. Ursus et Nadeshkin l'ont intégrée d'une manière tellement originale dans leurs sketchs que non seulement nous avons bien ri mais nous avons en plus appris quelques petites choses sur la langue des signes. Ce spectacle a vraiment touché et intégré tout le monde à cette fête dont le souvenir restera longtemps gravé dans les mémoires des personnes sourdes de ma famille».
Propos recueillis par MAG

30.12.2009

Kurve

Kurve

Zwei Tage nach der Ausstrahlung unseres abendfüllenden Programmes WELTREKORD auf SF 1 schlägt die Stunde der Wahrheit: die Quote!
Beim Schweizer Fernsehen fragt man sich unter den Redaktionen am nächsten Tag nämlich nicht: "Und? Wie war die Sendung?", sondern: "Und? Wie war die Kurve?".
Die Kurve legt schonungslos offen, in welcher Minute wieviele Menschen vor dem Bildschirm sassen und was sie gesehen haben (ok, WAS sie gesehen haben, das kann man nicht so genau eruieren, aber immerhin weiss man, welches Programm eingeschaltet war).

Wir dürfen uns glücklich schätzen:
Die Quote war bestens: 28,2 % der TV-Seherinnen und Seher blieben bei U&N hängen...
das sind im Schnitt 575'300 Menschen. Das ist, wie wenn der gesamte Kanton Luzern und der gesamte Kanton Wallis zusammen vor dem Bildschirm sitzen!

Die Kurve zeigt aber noch andere lustige Dinge, zB. dass nach einer Stunde, also um 21.45 Uhr, fast nochmal 100'000 Leute mehr reinzappten (und hängen blieben!), weil nämlich um diese Zeit auf ARD der 'Tatort' zu Ende war – oder aber auch, dass um 20.59 Uhr, also nach einer Viertelstunde, etwa 50'000 Schaulustige keine Lust mehr auf U&N hatten und stattdessen auf SF 2 zum Eishockey-Spiel wechselten oder den TV ganz abschalteten und was ganz anderes machten.
Einige davon haben wahrscheinlich zu Jassen begonnen, aber darüber gibt's leider keine Quoten!

Wir danken fürs Zuschauen und grüssen hiermit alle Luzerner und Wallisserinnen!

30.12.2009

© 20 ONLINE: Rückblick 2009

© 20 ONLINE: Rückblick 2009

Der Bezirk Uster im Jahr 2009
Rückblick auf Ereignisse, die bewegten

Das neue Jahr steht vor der Tür, 2009 ist bald Geschichte. Ein Rückblick auf prägende Ereignisse im Bezirk Uster.
17. Januar, Uster: Ursus und Nadeschkin füllen Stadthofsaal

Rekordverdächtiges Highlight des Ustermer Kulturjahres: Der Auftritt des Künstlerduos Ursus und Nadeschkin ist zweimal ausverkauft. Ihr Programmtitel: Weltrekord.

(...)
>>> Ganzer Artikel

U&N jetzt auf >>> facebook
>>>>>

25.12.2009

27.12.09, 20.45 Uhr: WELTREKORD auf SF 1

27.12.09, 20.45 Uhr: WELTREKORD auf SF 1

U&N jetzt auf >>> facebook
>>>>>

Höher, schneller, weiter - das olympische Motto beschäftigt auch das Querdenkerpaar Ursus & Nadeschkin bei ihrer Jagd nach dem eigenen Weltrekord. Und die beiden lassen nicht locker, bis sie den Rekord kriegen - auf ihre ganz eigene, unverwechselbar komische Art und Weise.

Nadeschkin möchte einmal etwas ganz Besonderes sein, George Clooney zum Beispiel. Diesen gibt es halt leider schon, stellt Ursus trocken fest. Sie müssen sich etwas anderes überlegen, um Aufsehen zu erregen.

Erste Anläufe scheitern - so versucht Nadeschkin beispielsweise, einen Vorhang in Brand zu setzen, um das Theater abzufackeln. Keiner der Zuschauer der dabei gewesen wäre, würde das zwar je vergessen. Aber Ursus findet das aus durchaus nachvollziehbaren Gründen keine gute Idee.

Das irrwitzige Duo besinnt sich auf seine ureigene Qualitäten und unternimmt einen Weltrekordversuch in der einen Disziplin, in der sie eigentlich unschlagbar sind. Um es kurz zu machen: Sie schaffen den heissersehnten Rekord, allerdings ganz und gar nicht so, wie sie ihn sich vorgestellt haben. Und ihr 500-köpfiges Publikum hilft dabei tüchtig mit.

Inszeniert wurde «Weltrekord» von Tom Ryser, dem Hausregisseur von Ursus & Nadeschkin. Die Vorstellung wurde im Theater Basel aufgezeichnet.

20.12.2009

Ganz viel U&N am TV!

Ganz viel U&N am TV!

U&N haben spielfrei, obwohl sie auftreten! Check out:
>>> SF Programmhinweis

Oder: >>> facebook

27.12., 20.45 Uhr: SF 1, U&N – WELTREKORD (90 Minuten)
28.12., 20.15 Uhr: ARD, U&N bei STARS IN DER MANEGE
3.1.2010, 21.45 Uhr: SF 1, U&N moderieren das Arosa Humorfestival (1)
10.1.2010, 21.45 Uhr: SF 1, U&N moderieren das Arosa Humorfestival (2)
17.1.2010, 21.45 Uhr: SF 1, U&N moderieren das Arosa Humorfestival (3)


U&N jetzt auf >>> facebook