Ursus & Nadeschkin

Tagebuch

06.07.2018

Run Through No 1

Run Through No 1

In less than 4 weeks we will premier our show "Synchronised Swimming - The Dry Version" at the Edinburgh Fringe Festival.
We are rehearsing, we are writing, we are learning the English words. Today was our first run through of the whole show – for a selected audience...
Most of the people you see here have known U&N for a long time, but the actual target audience sitting here are two people, who understand only English and who have never seen us on stage before. They understood most of it and we're happy about that. As usual after a first run through: we are now one BIG step further and we're looking forward to our last rehearsal period.
(excuse our basic english... it's not our first language!)

Hier's the deutsche Übersetzung for our german speaking friends:
In knapp 4 Wochen ist die Première am Edinburgh Fringe Festival mit «Synchronised Swimming –The Dry Version».
Wir sind am Proben, wir sind am Schreiben, wir sind am Englisch-Text-Büffeln. Und heute war unsere erster Durchlauf des ganzen Programmes für ein ausgewähltes Publikum... vor ziemlich ausverkauftem Proberaum!
Die meisten der hier Anwesenden kennen U&N schon länger, doch das eigentliche Zielpublikum sind zwei, die hier auch zusehen, die nur englisch verstehen und die uns noch nie auf der Bühne gesehen haben. Sie haben das meiste verstanden. Da sind wir froh drüber. Und wie es nach einem ersten Durchlauf meistens ist: wir sind nun einen grossen Schritt weiter für die letzte Probephase.

23.05.2018

Schaffhauser Nachrichten vom 22.5.18

Schaffhauser Nachrichten vom 22.5.18

Die heutigen Medien nehmen es ganz genau mit ihren Recherchen.
Darum feierte Nadeschkin gestern auch nicht ihren 50igsten sondern bereits ihren 85igsten Geburi.

Das Spezielle an dieser gelungenen Recherche ist, dass – ganz egal wie man es rechnet – unerklärbar bleibt, wie man auf so eine Zahl kommt, wenn doch der Jahrgang (1968) bekannt ist.

Die Annahme, dass die Journalisten der Schaffhauser Nachrichten heutzutage keine Zeit mehr haben, um das eigene Blatt vor dem Druck zu kontrollieren, geschweige denn zu lesen, trifft wahrscheinlich zu.

Das Gute daran:
Man fühlt sich nach solch einer Lektüre mindestens um geschätzte 35 Jahre jünger!


PS: wir danken Beat Schneckenburger für den Hinweis!

22.05.2018

Zum 50sten Mal: HAPPY BIRTHDAY NADJA!

Zum 50sten Mal: HAPPY BIRTHDAY NADJA!

https://www.srf.ch/news/panorama/runder-geburtstag-nadja-nadeschkin-sieger-wird-50

18.05.2018

Gestern im Schlachthof

Gestern im Schlachthof

Es ist immer wieder eine Freude, im «Schlachthof» des BR in München dabei sein zu dürfen! Wie üblich sitzt man auch hier nach dem Bühnenauftritt mit Kollegen am Tisch und plaudert noch ein wenig. Der Unterschied ist bloss: hier wird man dabei noch gefilmt und es ist Teil der Sendung.

DEN LINK ZUR GESTRIGEN SENDUNG GIBT'S HIER.

12.05.2018

vorüber ist voraus

vorüber ist voraus

«Le Roi est mort, vive le Roi!»
Einer irgendwie uralten Tradition folgend sitzt unser Kernteam *) nach nicht enden wollendem Schlussapplaus bereits wieder beieinander, und plant an der nächsten Perlen-Freaks-&-Special-Guests-Produktion!
(Das Halteverbot gilt nur für Autos!)

*) Verein Theater-Variété: Nadja (Präsidium), Bettina (Geschäftsführerin), Urs (Aktuar)