Ursus & Nadeschkin

Gästebuch

Eintrag hinzufügen

Anzahl Einträge im Gästebuch: 2781

Seite 11 von 279


Do, 11.09.2014, 20:08 Uhr

2681

Hallo zusammen
Eine kleine Frage: Gibt es eigentlich ein Poster vom Programm "6 Minuten"? Es würde perfekt in mein Zimmer passen!
Das ist eines von meinen Lieblingsprogrammen. Es ist anders als die anderen und es macht mir Spass, euch dabei zuzuschauen.
Ganz liebe Grüsse, Flavia

Flavia Blatt

Kommentar:
Ja klar gibt es ein Plakat.
Schick Deine Adresse an:
beide@ursusnadeschkin.ch
Liebgrüss,
U&N

Do, 11.09.2014, 00:47 Uhr

2680

Das war mal ein Abend mit Bildungsanspruch. Fing schon an mit dem Caspar David Friedrich - Himmel über dem Westen von Berlin, VOR der destilliertesten Show aller Zeiten.
Und danach? Endlich ohne Keuchzeit in der RE 4 sitzen können, da hat man mehr von der Landschaft... nun gut, nicht im September so weit südlich des nördlichen Polarkreises.... aber dank Give-away sieht man in allen blinkenden Windrädern Liebe. Auch mal eine neue Perspektive.
Und kommt man dann bei dem durch mutwilliges Aufdrehen des Ventils am Hinterrad etwas nutzlosen Fahrrad ohne Luftpumpe an, kann man gleich die neugelernte Vokabel ausprobieren und statt auf englisch zu fluchen einfach "ui" sagen: da macht das Ärgern doch gleich doppelt wo viel Spaß und verdirbt wenigstens nicht die Laune.

Christof, Stendal


Mi, 13.08.2014, 00:47 Uhr

2679

Einfach von Herzen Danke Danke Danke für diesen humorvollen, inspirierenden und schönen Abend am Fusse des Bachtels. So manche Träne floss...nein nichts trauriges...lauter Lach-Tränen :-)
Alles Gute euch beiden!

Cornelia


Sa, 09.08.2014, 07:42 Uhr

2678

Hallo Ihr zwei! Wir haben euch gestern in Isny auf dem Theaterfestival gesehen und waren riesig begeistert!! Eure englischen Hundewitze und die mit den Enten waren spitze! Am meisten hat uns das Zusammenspiel von Euch fasziniert, es ist begeisternd, wie man so schön asycron und doch syncron sein kann! Vielen Dank für den wunderschönen, unterhaltsamen und kurzweiligen Abend!

Andi Bodenmiller, Eisenharz


Sa, 12.07.2014, 20:37 Uhr

2677

Meine Auslassung (2677) war eigentlich sarkastisch-ironisch gemeint und ich hätte nicht erwartet, dass bereits akut-böse Erfahrungen existieren.

Die ganze Maut-Abzockerei überall (inkl. Bußgelder und deren Verwendung) geht m. E. inzwischen so bizarr und plump an der Erhaltung von Straßenqualität vorbei, dass wir aus Brüssel zwingend eine ergänzende Verordnung benötigen, "gerechterweise" auch den Gebrauch aller Solowheels, Inlineskates, Skateboards, modernster Tretroller usw., aber auch dass Rennen im Öffentlichen Raum mit einer entsprechenden Vorausmaut zu belegen, so dass Ihr eine Buße in D nicht mehr überraschend befürchten müsstet.
(Technisch begleit-empfohlen mit jeweils einem Katzenauge am Hintern und zwei [wut]energiegespeisten LEDs an den Knien auch für unsere Schweizer Freunde.)

"In der CH gilt also, das, was nicht geregelt ist, ist so lange erlaubt, bis es der Eidgenosse verbietet."
(Herrlich, solche demokratischen Feinheiten sind doch aber sicher irgendwie ungesund?)
Ich wünsche Euch, dass diese Schweiz noch lange diese Schweiz bleibt.

Der moderne Europäer an sich ist ja trotz allem ein zunehmend vernünftig-kritischer Europäer und ich sehe in Eurem köstlich selbstironisch-kreativem Potenzial genau das, womit man unsere Menschen in ihrem Nachdenken befördern kann - zu jedem Thema!
Vielleicht ist die "allgemeine Benutzungsgebühr" für "sich öffentliches Bewegendürfen" mit all ihren Unsinnigkeiten mal einen Sketch wert?

Einen lieben Gruß

Fritz, aus Deutschland


Mo, 07.07.2014, 19:39 Uhr

2676

Zum Solowheel-Video:
Wenn ich deutscher Verkehrsminister wäre, würde ich dieses Video im Fernsehen als schlüssige Argumentationshilfe zur Einführung einer Total-Maut für Deutschland nutzen wollen.
(Als Honorar eine attraktive Jahresmautgebühr-Erstattung?)
Schließlich ist sowas auch auf deutschen Verkehrswegen zu erwarten und nicht kostenlos zu tolerieren!

Man beachte das (mautfrei-)hämische Lachen des Schweizers U. versus N. am Schluss!

LG Fritz

Fritz, Deutschland

Kommentar:
Tja - Darf man im Öffentlichen Raum Solowheel fahren oder nicht?

In Deutschland hat uns die Polizei bereits verwarnt. Unsere Namen sind seither registriert, was heiss, dass wir eine dicke Busse zahlen werden, wenn wir bei Euch nochmals mit unseren Solowheels fahren und dabei erwischt werden. Denn: Was in D nicht geregelt ist, wird vorsorglich gebüsst.

In der Schweiz wurden wir auch schon von der Polizei angehalten. Es war grad am Eindunkeln, und die Polizei meinte: «Was ist denn das?», und «Sie sollten nicht ohne Licht fahren». Dass es an einem Solowheel keinen Platz für ein Front- beziehungsweise Rücklicht gibt, war unwichtig.
In der CH gilt also, dass, was nicht geregelt ist, so lange erlaubt ist, bis es der Eidgenosse verbietet. Und dann kann man mit einer Pedition Stimmen sammeln, und das neue Verbot durch eine Volksabstimmung wieder über den Haufen schmeissen.)!

-> Verschiedene Länder, verschiedene Polizisten, verschiedene Regeln!

So, 29.06.2014, 15:18 Uhr

2675

Ich,iner Person fa miär finä eu persöhnlich der Piggel,Slöift.P.F.J.R

Radoslav Patrik Franz-Josef, Reckingen


Sa, 07.06.2014, 19:27 Uhr

2674

Komme gerade aus Paris zurück, das mit den Hunden stimmt! Ich bin schon auf das neue Programm im Herbst in Berlin gespannt - es kann ja nur besser werden (-;

JC Doerr, Stendal


Fr, 23.05.2014, 00:57 Uhr

2673

Einmal mehr heisst es: "PFasG ten points!"
Danke Ursus und Nadeschkin für dieses bunthumorvollüberwältigendtolle Programm!
*Begeistertbin*

Nicole, Jona


Do, 22.05.2014, 17:46 Uhr

2672

Liebe Nadeschkin, Herzliche Gratulation zum Geburtstag!
Ursus & Nadeschkin, Ihr seid einfach genial, Unterhaltung vom feinsten. Bin nach jeder Show beeindruckt von Eurem Unterhaltungstalent.
Danke!
Beatrice Meier

Meier Beatrice, Bolligen